Die Kraft unserer Ahnen

Wir wir es mögen oder nicht. Unser Familienstammbaum hat eine Wirkung auf uns und unsere Kraft im Alltag.

 

Eine geheilte weibliche Energie  oder Ahnenreihe macht uns zu empathischen, fürsorglichen Menschen, die das Schöne und Ordnung um sich herum mögen. Es stärkt uns Sich selbst zu lieben und wertzuschätze. Es befähigt uns sich Zeit für die eigenen Bedürfnisse zu nehmen und unserer Seele und Gefühlen Raum zu geben.

 

Eine geheilte männliche Energie sorgt dafür, dass wir standhaft, ausdauernd, zielgerichtet, klar und erfolgreich sind.

Wir können für unsere Standpunkte einstehen und mutig vertreten. Wir können raufen und unseren Aggressionen begegnen ohne, dass sie ausser Kontrolle geraten.

 

Sind unsere Familienmütter und Väter traumatisiert und in Unordnung fehlt uns die Energie um im Fluss zu sein mit unseren männlich und weiblichen Aspekten. Erfolglosigkeit im Beruf oder Frustration als mutter in der Familie hat nicht selten mit unserer Vergangenheit zu tun.

 

Wer sich dieser Thematik mutig stellt wird nicht nur für das eigene Leben viel bewegen sondern vor allem auch für die zukünftigen Generationen.

 

In diesem Abschnitt finden Sie eine Übersicht über die geistigen Grundlagen und Grundannahmen, die all unseren Seminaren und Ausbildungen zu Grunde liegen. Hierzu gehört unter anderem ein präzises Menschen- und Weltbild, das in den Seminaren jedoch nicht dogmatisch vertreten und niemandem aufgezwungen wird.

Es ist ein Angebot und eine Aufforderung zugleich, sich über Wesen und Sinn des Mensch-Seins und über die Natur, die Gesetzmäßigkeiten und den Sinn unseres Lebens seine eigenen Gedanken zu machen und seine bisherigen, meist unbewussten und unwahren Überzeugungen zu korrigieren.

Im Mittelpunkt hiervon sehen wir den Menschen als ein von Natur aus geistiges Wesen in einem feinstofflichen Energiekörper, das sich auf Seelenebene bewusst für seine Inkarnation in diesen seinen Körper auf Mutter Erde entschieden hat und über größte Fähigkeiten verfügt, die ihm in der Regel nicht (mehr) bewusst sind, an die er sich jedoch wieder erinnern kann. Hierzu gehören eine grenzenlos große Schöpferkraft, eine unendliche Liebes- und Wandlungsfähigkeit sowie die Freiheit zu wählen, auf welche Art und Weise er durch dieses Leben gehen will.

Er hat die Wahl, ‚Ja‘ oder ‚Nein‘ zu sich und seinem Leben zu sagen, sich selbst abzulehnen oder liebend anzunehmen, sich als vermeintliches Opfer der Lebensumstände zu betrachten oder als bewusster Schöpfer, mit offenem Herzen liebend und vergebend durch sein Leben zu gehen oder sein Herz, das wir in der Kindheit alle verschließen, für die Liebe zu sich, zu seinen Mitmenschen und zum Leben selbst wieder zu öffnen. Er hat weiter die Wahl, seine unangenehmen Empfindungen und Gefühle zu unterdrücken und zu verleugnen oder sie fühlend anzunehmen und in Freude zu verwandeln. Er hat die Wahl, Symptome und Krankheiten zu bekämpfen oder ihre Botschaft zu verstehen, sie anzunehmen und die Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge zwischen Geist, Seele und Körper und zwischen Innen- und Außenwelt zu erkennen und die Selbstheilungskräfte seines Körpers für seine Heilung zu aktivieren. Und genauso hat er die Wahl den Sinn hinter allen anderen Krisen und Konflikten zu durchschauen und zu verstehen, dass jede Krise dem eigenen Wachstum dienen will und ein Geschenk bereit hält für den, der bereit ist genau hinzuschauen.

Außerdem lehren wir in unserer Arbeit die natürlichen Gesetzmäßigkeiten, denen der Mensch auf Mutter Erde als Teil ihrer Natur unterliegt.

Das Ziel dieser Arbeit ist es, jeden Teilnehmer in die Lage zu versetzen, seine gesamte Lebenswirklichkeit als bewusster und liebender Schöpfer zu verändern und zu gestalten und einen Weg zu gehen, der von Freude, Erfüllung, Frieden, Freiheit und Erfolg gekennzeichnet ist.