Gesundheit verboten?

 

Gesundheit ist ein Zustand, bei dem Körper, Geist und Seele optimal harmonieren, damit sich das volle biologische, psychologische und soziale menschliche Potenzial zum Wohle der Gemeinschaft aller verwirklichen kann.

Mein Leben hat sich in den letzten Jahren von Grund auf geändert. Der einfache Wunsch, anderen Menschen helfen zu wollen, hat dazu geführt, dass ich die Welt als „Matrix“ erkenne mit ihren eigenen Regeln und wo nichts so ist, wie es scheint. Ich glaube nach wie vor daran, dass der Mensch im Innersten gut ist und dass die Nächstenliebe tief in uns verankert ist. Ich habe es auf meinen Reisen beobachten können, auf denen mir oft geholfen wurde, ohne eine Gegenleistung zu verlangen. Ich habe es in den Augen der Mütter beobachten können, deren Kinder von Autismus geheilt wurden, Menschen, die von Krebs geheilt wurden, Therapeuten, die ein erstklassiges Werkzeug erhalten haben, um ihren Patienten zu helfen und auch in den Augen derjenigen Ärzte, die den Mut hatten, zuzuhören und für Alternativen zum alten System zu kämpfen, wenn die traditionelle, Schulmedizin nicht mehr weiterhalf.

Sie werden sich jetzt vielleicht fragen, wie Gesundheit verboten sein kann, da dies zunächst nicht logisch klingt.

 

salud-prohibida-portada-es salud-prohibida-contraportada-es-lores 

 

Die Absicht dieses Buches ist es, all denjenigen die Augen zu öffnen, die programmiert und vom System ausgebildet wurden, von einem Bildungssystem, das auf dem Gehorsam aufbaut, wissenschaftliche Tatsa-chen zu „glauben“ und diese niemals in Frage zu stellen. Man muss sich ganz klar vor Augen führen, dass alle großen Veränderungen des menschlichen Wissens zu Beginn vehement abgelehnt, verlacht, bekämpft und verurteilt wurden

 

Dieses Buch ist das Ergebnis einer Sammlung von Daten und von vielen Jahren Arbeit von vermeintlich unheilbaren Krankheiten, wo der Autor es wagt  die Wahrheit über Lösungen anzubieten, soweit es möglich ist. Nachdem er selbst  eine unheilbare Krankheit überwunden hat, ist er in der Lage gewesen, einen der kleinsten gemeinsame Nenner der Krankheit zu erforschen, was in den Augen der Schulmedizinischen Konservativen  nicht frei von Kontroversen ist. Dieses Buch hat, was es braucht, einen neuen Kurs des Denkens um unsere körperliche und geistige Wohlbefinden zu beginnen, während man feststellt, dass in der pharmazeutischen Industrie  nichts ist, wie es scheint.

 

“Das neue Buch von Andreas Kalcker wird auf einfache und verständliche Art und Weise für Anfänger und Gesundheitsexperten mit wertvollen Datensammlung Protokolle und Zeugenaussagen von Einziehungen

geschrieben. A – Z”

 

Gianni Amores definiert sie als:

“Die Bibel der Gesundheit und Apokalypse der Pharmaindustrie”

 

Dr. Isabel Bellostas (Pädiatrie) :

“Ein Mann ohne Angst auf der Suche nach der Wahrheit, die ihn sucht,”

Dr. Eduardo Jose Navarrete (Chirurg):